DTL-Finale 2. Dezember 2017

DTL-Finale 2. Dezember 2017

Fabian Hambüchen beendet Turnkarriere

04. Dezember 2017

Verfasst von Sarah Schaudel

Fabian Hammbüchen am Reck

Reck-Olympiasieger feierte Abschied in Ludwigsburg

Von den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro kehrte Fabian Hambüchen mit einer Goldmedaille nach Hause zurück. Und das trotz schwerer Schulterverletzung. Im Anschluss beendete er seine internationale Karriere.

Die Schulterverletzung wurde inzwischen operiert und auskuriert und nach 336 Tagen ohne Wettkampf feierte Fabian Hambüchen im Oktober in der Deutschen-Turn-Liga sein Comeback.
Beim DTL Finale beendete er nun seine Turnkarriere mit dem KTV Obere Lahn auf dem 3. Platz und erhielt ein besonderes Abschiedsgeschenk: ein original Magnesiakübel der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro 2016.

DTL Finale EröffnungFabian Hammbüchen gewagtFabian Hammbüchen am Ende der KürFabian Hammbüchen beendet Karriere

Der KTV Straubenhardt gewann jedoch das große Finale. Vor ausverkaufter MHP-Arena verdiente sich der KTV Straubenhardt den sechsten Stern fürs Mannschaftswappen gegen TG Saar.

IntelliOnline bei vielen Wettkämpfen mit dabei

IntelliOnline als Sponsor der TG HanauerlandAls Sponsor der 3. Bundesligamannschaft TG Hanauerland war IntelliOnline in dieser Saison bei vielen Wettkämpfen vertreten und gratuliert der Mannschaft zum Vizemeister.

www.dtl-finale.org vertraut seit 5 Jahren mit der Website auf IntelliWebs und dient uns in diesem Artikel als Referenz.