Jetzt auf SSL umstellen

Sicherheit für Ihren Webauftritt

6 Gründe für eine SSL-verschlüsselte Website

25. März 2019

verfasst von Melanie Wagenseil

Mit https zur sicheren Website

Immer mehr Nutzer legen Wert auf Sicherheit, wenn sie sich im Netz bewegen. Die gängigen Internetbrowser tragen ihren Teil dazu bei, indem sie Websites ohne SSL-Verschlüsselung als ‚nicht sicher‘ markieren. Damit die Besucher Ihrer Website durch solche Meldungen nicht verunsichert werden und Ihre Website vielleicht vorzeitig verlassen, sollten Sie die Übertragung zu Ihren IntelliWebs verschlüsseln. Was eine HTTPS Verschlüsselung ist und weshalb Sie nicht darauf verzichten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

 

Was ist HTTPS?

Die Abkürzung steht für Hypertext Transfer Protocol Secure. Wichtig ist das letzte Wort Secure, das angibt, dass die Daten zwischen Browser und Web verschlüsselt übertragen werden und dass das Web, von dem Sie die Daten abrufen, auch das Web ist, das Sie adressiert haben. Notwendig für HTTPS ist ein SSL-Zertifikat mit dem Domänennamen Ihrer Webseite. Damit kann der Browser überprüfen, dass die Kommunikation wirklich mit einem Web dieses Namens erfolgt und zusätzlich kann er die Daten für die Übertragung verschlüsseln. Es ist nicht möglich, in diese Verbindung einzugreifen (Man-in-the-Middle-Angriff) oder die Daten mitzulesen. Im Browser erkennen Sie eine sichere Verbindung am Schloss neben der Adresszeile und dem ‚S‘ zu Beginn der URL: httpS://www.intellionline.de

 

  1. Websites mit HTTP (ohne ‚S‘!) werden in einigen Browsern (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari) als ‚nicht sicher‘ angezeigt. In manchen Fällen muss der Benutzer aktiv zustimmen, dass er eine unsichere Website besuchen möchte. Da die wenigsten Nutzer einschätzen können, was ‚unsicher‘ bedeutet, wird Ihre Website im schlimmsten Fall nicht besucht.
  2. Mit einer HTTPS-Verschlüsselung schaffen Sie Vertrauen beim Nutzer und vermitteln ihm ein gutes Gefühl, denn Ihre Website wird als ‚sicher‘ markiert.
  3. Durch eine Verschlüsselung werden Daten sicher übertragen. Das ist besonders wichtig beim Eingeben von Anmeldedaten, aber auch beim Ausfüllen eines Kontaktformulars auf Ihrer Website. Schon E-Mailadresse und Name stellen personenbezogene Daten dar. Daher sollten Sie aus Datenschutzgründen durch die Verwendung von HTTPS gewährleisten, dass die Formulardaten des Nutzers bei der Übertragung nicht abgegriffen werden können.
  4. Die Verbindung zu Ihrer Website wird durch den Browser schneller hergestellt. Der Grund dafür ist die neue Technologie HTTP/2, die der von HTTP deutlich überlegen ist. HTTP/2 kann jedoch nur mit SSL genutzt werden.
  5. Schon länger ist bekannt, dass sichere Websites von der Suchmaschine Google einen Bonus im Ranking erhalten. Da die meisten Suchabfragen über diese Suchmaschine getätigt werden, sollten Sie nicht riskieren, schlechter als Ihre Mitbewerber gelistet zu werden.
  6. Verpassen Sie nicht den Anschluss hinsichtlich moderner Technologien. Einer Auswertung von Sistrix zufolge sind schon über 50% aller Websites auf HTTPS umgestellt, Tendenz steigend.

 

SSL-Verschlüsselung für Ihr IntelliWebs beauftragen

Wir bieten Ihnen die Verschlüsselung Ihrer Website für zusätzliche 2€ pro Monat an. Zur Beauftragung genügt eine kurze E-Mail an support@intellionline.de . Geben Sie bitte an, um welche Webadresse es sich handelt.

 

 

Wir verwenden Cookies. Diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website stimmst du der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.  Mehr erfahren...

OK